Zur 6. Ausgabe des länderübergreifenden Qualitätswettbewerbs nimmt die PAR®-Jury im März 2022 erstmals auch alkoholfreie Weine sowie Weine aus Äpfeln und Birnen ins Ranking auf. Meldeschluss ist der 11. Februar.